Int. Tag der Handhygiene – 05. Mai

Int. Tag der Handhygiene – 05. Mai

Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) hat den 05. Mai zum Tag der Hand Hygiene ausgerufen und weißt schon seit vielen Jahren, besonders an diesem Tag, durch unterschiedliche Aktionen, auf die Wichtigkeit der Hand Hygiene hin. 

Dr Helmut Vockner Logo Slider Zahnarzt Saalfelden

Covid-19 Maßnahmen zum sicheren Behandlungsablauf

Sehr geehrte Patienten, für Ihren eigenen und unseren Schutz, dürfen wir Sie seit der Lockerung des Notbetriebes mit 20.04.2020 über folgende, verpflichtende Maßnahmen beim Besuch der Praxis informieren:

Unsichtbare Restaurationen

Was sind Zirkonoxid Keramikkronen und -brücken?

Zähne können im Lauf des Lebens verloren gehen.
Wurzelprobleme aufgrund unzureichender Füllungen, tiefe Karies oder Unfälle stellen vor vollendete Tatsachen.
Mit dem Werkstoff Zirkonoxid können wir herkömmliche Metallgerüste bioverträglich und naturnah ersetzen.

Zähneputzen im Kinderalter lernen

Zähneputzen – richtig gemacht schon von Klein an

„Putzt euch regelmäßig die Zähne und lasst sie vom Zahnarzt kontrollieren.“

… das sagt Timo Sorsa, Professor an der Universität Helsinki, in einem Interview mit den Salzburger Nachrichten.

Ungepflegte Zähne können tödlich sein

Die Zähne nicht ordentlich zu putzen, das gilt bei vielen als Kavaliersdelikt. Vielleicht hat der norwegische Puppenfilm „Karius und Baktus“ von 1954,

12. Mai ist Europäischer Parodontologie Tag

12. Mai ist Europäischer Parodontologie Tag

Wir helfen Ihren Zähnen, Haltung zu bewahren

Am 12. Mai ist Europäischer Tag der Parodontologie – diesen Anlass nutzt die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO), um über die Volkskrankheit Parodontitis aufzuklären. Die Kampagne zielt auf frühzeitige Diagnostik, Selbsttestmöglichkeiten für Patienten und systematisches Screening in der Zahnarztpraxis ab.

Parodontitis,

Was hat Darmkrebs mit Mundhygiene zu tun?

Was hat Darmkrebs mit Mundhygiene zu tun?

Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Seit dem Aufwärtstrend der Mikrobiomforschung suchen Mediziner auch nach Risikofaktoren im Darm selbst. Dabei stießen sie auf Fusobacterium Nucleatum. Ist das Bakterium aus dem krankhaft veränderten Zahnbelag der Auslöser für Darmkrebs?

Fangen wir ganz von vorne an:

In unserem Zahnhalteapparat (Parodont) befindet sich ein Bakterium (F.